Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. 

Welche Daten verarbeiten wir?
Im Zuge Ihres Besuches dieser Website erheben wir einige Informationen, die in den folgenden Abschnitten genau dargelegt werden.

Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO),

  • um Ihnen diese Webseite inklusive unseres Services zur Verfügung zustellen
  • um Nutzungsstatistiken erstellen zu können
  • um unser Angebot und unseren Webauftritt zu verbessern
  • um Angriffe auf unsere Webseite zu erkennen, verhindern und untersuchen zu können

Serverlogs

Wir verarbeiten die IP-Adresse des anfragenden Computers, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, Hostname des zugreifenden Rechners sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen). 
Die Serverlogs werden gespeichert, um die Systemsicherheit prüfen zu können, sowie Angriffe erkennen, verhindern und untersuchen zu können, die Website technisch zu administrieren, sowie das Angebot optimieren zu können. Diese Daten werden - sollte es einen Hackangriff gegeben haben - an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. 

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Unsere Kontaktdaten
Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

ESL Advanced Information Technology Gesellschaft m.b.H.
Obachgasse 26
A-1220 Wien

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit unseren Trainings- und Simulationssystemen geben wir unseren Kunden die Möglichkeit für kostenoptimierte Klassenzimmerschulungen in verschiedenen Bereichen.

Übersicht

Observer Training Simulator (OTS)

Mit dem Observer Training Simulator (OTS) werden die Fähigkeiten der Beobachtermannschaft geschult.

Computer Aided Training System (CATS)

Das Computer Aided Training System (CATS) dient zur Schulung der Bedienung des Feuerkontrollsystems.

Die aktuellen Einsatzszenarien erfordern flexible, mobile Beobachtungssysteme um ein klares Lagebild zu erhalten.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, müssen sich diese Beobachtungssysteme durch außerordentliche Leitungsfähigkeit und
Zuverlässigkeit aufweisen.

Diese computergestützten Beobachtungssysteme zeichnen sich durch Genauigkeit und Mobilität zur effizienten Erfassung von Zielen aus.

Wichtige Kennziffern für das Beobachtungs- und Aufklärungssystem

  • Montage auf einem bis zu 6 Meter ausfahrbaren Mast
  • Voll stabilisiert
  • Horizontaler Erfassungsbereich nx360°
  • Bedienung vom Fahrzeuginneren
  • Erkennungsbereich größer als 10.000 m (STANAG 4347)
  • Tageslichtkamera
  • Wärmebildkamera
  • Laserentfernungsmesser
Hawk 01 286x300

Dieses Beobachtungssystem kann auf verschiedensten Fahrzeugen integriert werden.

Referenzen

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder Referenzen.

 



Raue Umgebungsbedingungen wie extreme Stöße und Vibrationen, sehr hohe Temperaturen oder Staub-Konzentrationen benötigen bereits in der Entwicklungsphase entsprechende Berücksichtigung, sowie viel Erfahrung.

ESLAIT implementiert Waffensysteme in unterschiedlichen militärischen Fahrzeugen wie z.B. den mobilen Granatwerfer A3MS oder die fernbedienbare Waffenstation PANTHER, und bietet auch eine Vielzahl an Fahrzeug-Nachrüstungen an (für Rad- und Kettenfahrzeuge) wie z.B.:

  • Integration von Mastsystemen
  • Integration von Winkelspiegeln (für Richtschütze oder Kommandant)
  • Klima-Anlagen (A/C-System)
  • Stromversorgungen, Hilfs- oder Nebenaggregate (APU)
  • Frischluft-Systeme/Lüftungsanlagen
  • Einbau von elektrooptischen Geräten
  • u.s.w.

Referenzen

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder Referenzen.

HAWK-NG ist ein Beobachtungs- und Aufklärungssystem der neuesten Generation. Dieses neue, verbesserte System verbindet Beobachtung, C² und Selbstverteidigungsfähigkeit mittels der Waffenstation von ESLAIT.

HAWK-NG enthält zu den opto-elektronischen Komponenten ein inertiales, hochgenaues Navigationssystem (INS). Dieses System ermöglicht die Beobachtung auf große Distanzen. Des Weiteren können Zielfestlegungen und Feuer-Korrekturen nicht nur tagsüber, sondern auch in der Nacht oder bei Schlechtwetter durchgeführt werden.

Das ermöglicht den Bediener von HAWK-NG intuitiv eine C² Information, Zieldaten, eine Beschreibung oder eine Feuer-Korrektur zu allen Einheiten von seinem System zu senden.

 

Wichtige Kennziffern für das Beobachtungs- und Aufklärungssystem HAWK-NG 

  • Montage auf einem ausfahrbaren/ausklappbaren Mast (bis zu 6 m)
  • Voll stabilisiert
  • Erkennungsbereich größer als 12.000 m (STANAG 4347)
  • Tageslichtkamera
  • Wärmebildkamera
  • Laserentfernungsmesser
  • Ziel-Beleuchter und Ziel-Markierer
Hawk NG 01 300x298

Dieses Beobachtungssystem kann auf verschiedensten Fahrzeugen integriert werden.

Kundenreferenzen

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder Referenzen.

Unterkategorien